Menu

 

von Bora Bora nach Suwarrow

Kurz vor Bora Bora kreuzen wir Taporo VI.

Die mythische Lagune von Bora Bora.

Unter Segel entlang den diversen Resorts.

Apéro mit Red Harlekin in der Bloody Bar.

Unser Dinghi liegt gut verstaut in der Vorderkabine.

Auf Wiedersehen ...

Ein Regenguss zieht vorbei.

Bei 30 bis 40 Knoten Wind hat der Autopilot etwas Mühe und wir steuern selber.

Vollmond

Es ist windstill und die letzten Stunden müssen wir motoren.

3 Knoten Gegenströmung erwarten uns in der Pass von Suwarrow.

Papierkram

Ein regnerischer Tag.

Am Strand finden wir Bojen für unsere Ankerkette.

Was man alles nicht darf.

Tom Neale, ein Neuseeländer, lebte hier während 25 Jahren allein.

Buchladen von Suwarrow.

Harry, der Chef Ranger, reisst Unkraut aus.

Weit weg von zu Hause.

Inselpfad

Vanupieds vor der Anchorage Island.

Pie, Harrys Sohn und zweiter Ranger.

Eindrückliche Tätowierung.

Küchenecke

Suwarrow Yachtclub und Haus der Ranger.

Weitere Inselbewohner: Einsiedlerkrebse

Claudia, Harry, Angela und Tony (Tana Vika)

Suwarrow im besten Licht.